Der Streit zwischen Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi und seiner Ex-Frau Veronica Lario ist beendet. Ein Gericht in der lombardischen Stadt Monza entschied, dass der 78-jährige Medienmogul der Ex-Frau 1,4 Millionen Euro Unterhalt pro Monat zahlen muss.

Die 58-jährige Lario hatte ursprünglich drei Millionen Euro gefordert. Das Paar lebt seit 2009 getrennt und ist seit Februar 2014 geschieden.

Früher wars noch teurer

Bei der Trennung waren Lario von einem Gericht 3,5 Millionen Euro Unterhalt pro Monat zugesprochen worden. Nach der Scheidung wurde dieser Betrag jedoch auf weniger als die Hälfte reduziert. Die Ex-Schauspielerin war mit Berlusconi 20 Jahre lang verheiratet war und hat mit ihm drei erwachsene Kinder.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Lario hatte bei einem Mailänder Gericht eine Scheidungsklage eingereicht, in der sie die Untreue ihres Mannes für das Scheitern der Ehe verantwortlich machte. Berlusconi lebt zurzeit mit der 30-jährigen Francesca Pascale zusammen.

(sda/mbü)