1. Home
  2. Vermischtes
  3. Erdrutsch blockiert Bahnstrecke bei Lausanne

Verkehr
Erdrutsch blockiert Bahnstrecke bei Lausanne

Bahnhof Lausanne: Busse statt Züge. Keystone

Die Strecke zwischen Lausanne und Vevey ist durch einen Erdrutsch lahmgelegt. Die SBB setzt Ersatzbusse ein. Die Störung dürfte den ganzen Tag dauern.

Veröffentlicht am 20.02.2017

In der Nähe von Lausanne ist in der Nacht auf Montag ein Erdrutsch niedergegangen. Der Erdrutsch beschädigte eine Lärmschutzwand, welche nun die Bahnstrecke zwischen Lausanne und Vevey blockiert. Die SBB setzt Ersatzbusse ein.

Eine SBB-Sprecherin teilte mit, dass es zu Verspätungen und Zugausfällen im Regionalverkehr kommt. Die grosse Linie zwischen Brig und Genf-Flughafen verkehre mit einigen Minuten Verspätung. Die Störung dürfte den ganzen Tag dauern. Der Erdrutsch sei in der Nähe eines Gebäudes niedergegangen, teilte die Stadtpolizei Lausanne mit.

(sda/me)

Anzeige