1. Home
  2. Frau nach Entlassung von Vergewaltiger verschwunden

Vermisst
Frau nach Entlassung von Vergewaltiger verschwunden

Gefängnis Gorgier NE: Hier hat der Sexualstraftäter seine Haft verbüsst. (Bild: Keystone)

In der Westschweiz wird erneut eine Frau nach einem Treffen mir einem verurteilten Vergewaltiger vermisst. Die Frau wollte den Mann abholen, als dieser aus der Haft entlassen wurde.

Veröffentlicht am 17.09.2013

In Genf wird seit dem vergangenen Donnerstag eine Frau vermisst, die einen Mann aus dem Gefängnis Gorgier im Kanton Neuenburg abholen wollte. Der Mann wurde entlassen, nachdem er eine Strafe wegen Vergewaltigung abgesessen hatte.

Am 12. September war eine Vermisstmeldung eingegangen, sagte am Dienstag Henri Della Casa, Mediensprecher der Genfer Justiz, auf Anfrage. Er bestätigte damit einen Bericht von «20 Minutes». Die Genfer Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung.

Die Vermisstmeldung ging von einem Paar ein, bei welchem die junge Frau in Annemasse im grenznahen Frankreich wohnhaft war. Die französischen Polizisten übergaben das Dossier den Schweizer Behörden, weil sich der Fall in der Schweiz abspielte.

(sda/tke)

Anzeige