1. Home
  2. Vermischtes
  3. Gefängnis, weil er Töchter zum Abnehmen zwang

Urteil
Gefängnis, weil er Töchter zum Abnehmen zwang

Pizza: Ein Mann muss ins Gefängnis, weil er seine Töchter zum Abnehmen zwang. Keystone

Ein Italiener muss neun Monate ins Gefängnis, weil er seine beiden Töchter zum Abnehmen gezwungen haben soll. Die Mutter hatte den Mann angezeigt.

Veröffentlicht am 26.01.2015

Weil er seine beiden Töchter zum Abnehmen gezwungen haben soll, ist ein Vater in Italien zu neun Monaten Haft verurteilt worden. Ein Gericht in Turin sprach ihn am Montag der Misshandlung der beiden Jugendlichen schuldig, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Der Mann habe seine Töchter zum Skifahren und zu einer gesunden Ernährung gezwungen und ihnen ausserdem immer wieder vorgeworfen, «zu fett» zu sein. Die Anklage hatte laut Ansa eine Haftstrafe von zehn Monaten gefordert.

«Nur besorgt um ihre Gesundheit»

Der Mann hat aus Sicht der Staatsanwaltschaft das psychische Gleichgewicht der beiden Jugendlichen gestört. Die vom Vater getrennt lebende Mutter der beiden Mädchen hatte den Mann angezeigt und so den Fall ins Rollen gebracht. Der Angeklagte hatte sich verteidigt und kündigte Berufung gegen das Urteil an. «Als Kinder waren sie sehr sportlich, aber dann haben sich ihre Interessen geändert. Ich war nur besorgt um ihre Gesundheit"» erklärte er laut Ansa.

(sda/moh)

Anzeige