Die Google-Komödie «The Internship» hat an den US-Kinokassen einen enttäuschenden Start hingelegt. Der Film mit Vince Vaughn und Owen Wilson spielte in den USA und Kanada an seinem Eröffnungswochenende rund 18,1 Millionen Dollar ein und landete damit nur auf dem vierten Platz.

 

Das berichtete «The Hollywood Reporter» am Sonntag. Vaughn und Wilson spielen in der Komödie, die im September in die Deutschschweizer Kinos kommt, zwei Verkäufer, die beim Internet-Konzern Google ein Praktikum absolvieren wollen.

Die meisten Zuschauer zog am Wochenende der Horror-Thriller «The Purge» in die Kinos. Der Lowbudget-Film mit Ethan Hawke spielte rund 36,3 Millionen Dollar ein.

(vst/sda)