Mit einem Umsatz von mehr als 800 Millionen Dollar hat das Action-Spiel «Grand Theft Auto V» einen Rekord für den ersten Verkaufstag aufgestellt. Das gab der Spiele-Verleger Take-Two Interactive am Mittwoch bekannt.

Die fünfte «GTA»-Ausgabe war am Montag für die Konsolen Playstation 3 und Xbox 360 in den Handel gekommen. Die Läden öffneten zum Teil bereits um Mitternacht, um den Ansturm der Fans zu bewältigen. Der Rekordumsatz sei noch ohne die bevorstehenden Starts in Japan und Brasilien erzielt, teilte Take-Two mit.

Entwicklung kostete 250 Millionen Franken

Auch die Entwicklungskosten des Spiels lagen in der Liga eines Hollywood-Blockbusters. Der zu Take-Two gehörende schottische Spiele-Entwickler Rockstar North steckte in «GTA 5» der «Financial Times» zufolge rund 170 Millionen Pfund - rund 250 Millionen Franken.

Anzeige

(sda/moh/tke)