Das siebenjährige Mädchen trug beim Absturz nur leichte Verletzungen davon. Die vier anderen Personen an Bord der zweimotorigen Piper kamen beim Unfall am Freitagabend ums Leben. Ein Anwohner der Unfallstelle alarmierte den Notruf, nachdem das Mädchen zu seinem Haus gekommen war und sich mit den Worten vorstellte, es habe gerade einen Flugzeugabsturz überlebt, wie die Polizei mitteilte.

Das Kind wurde mit nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Spital gebracht. Der Pilot der Piper hatte vor dem Absturz Triebwerksprobleme gemeldet. Er stürzte im Bundesstaat Kentucky ab.

(sda/se)