Für ihren Einsatz gegen sexuelle Gewalt hat Hollywoodstar Angelina Jolie am Freitag einen hohen britischen Orden erhalten. Königin Elizabeth II. überreichte der US-Schauspielerin im Londoner Buckingham-Palast die Insignien einer «Honorary Dame Commander» im Orden von Saint Michael und Saint George.

Die Queen ehrte die 39-Jährige damit für ihr Engagement gegen sexuelle Gewalt in Konfliktgebieten in enger Zusammenarbeit mit dem britischen Aussenministerium. Jolie hatte im Juni zusammen mit Aussenminister William Hague eine internationale Konferenz zu dem Thema geleitet.

Ehrung für «nicht-militärischen Dienst»

Mit dem Orden werden Menschen ausgezeichnet, die «im Ausland einen besonderen nicht-militärischen Dienst» vollbracht haben. Neben Jolie hatte die Queen im Juni weitere Schauspieler, Sportler und Autoren bekanntgegeben, die ihn diesem Jahr mit königlichen Ehrungen bedacht wurden.

(sda/gku)