1. Home
  2. Vermischtes
  3. Schwerer Sturm nimmt Kurs auf Australien

Wetter
Schwerer Sturm nimmt Kurs auf Australien

Australien: Zerstörungen nach dem Zyklon «Yasi» 2011. Keystone

«Nathan» ist auf dem Weg, den Nordosten von Australien zu verwüsten. Der Zyklon wird wahrscheinlich mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 230 Stundenkilometern über das Land fegen.

Veröffentlicht am 19.03.2015

Ein schwerer Wirbelsturm nimmt Kurs auf Australien: Die Bewohner der Küstenregion rund um den Urlaubsort Cairns im Nordosten des Landes bereiteten sich am Donnerstag auf Zyklon «Nathan» vor.

Wie die Wetterbehörde mitteilte, soll dieser am Freitagmorgen als Wirbelsturm der zweithöchsten Kategorie vier mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 230 Stundenkilometern auf Land treffen. Die Behörden im Bundesstaat Queensland riefen die Anwohner auf, ihre Boote und Häuser zu sichern.

Zwei tropische Stürme im Februar

Bereits im Februar waren zwei tropische Wirbelstürme durch Queensland und den benachbarten Bundesstaat Northern Territory gezogen. Es kam zu erheblichen Sachschäden.

In der vergangenen Woche richtete der Zyklon «Pam» im nordöstlich von Australien gelegenen Inselstaat Vanuatu schwere Verwüstungen an. Mindestens elf Menschen kamen dabei ums Leben.

(sda/ise/dbe)

Anzeige