Schon einen Monat vor dem Kinostart verbucht «Star Wars: The Force Awakens» Millioneneinnahmen. Der siebte Teil der Star-Wars-Saga, der Mitte Dezember in die Kinos kommt, soll in den USA bereits über 50 Millionen Dollar eingespielt haben - ein Vorverkaufsrekord. Der bisherige Rekord lag bei 25 Millionen Dollar vor dem Kinostart des Batman-Films «The Dark Knight» im Jahr 2012.  Der Vorverkauf von «Star Wars: The Force Awakens»-Tickets war Mitte Oktober in den USA angelaufen.

Die Filmemacher um Regisseur J.J. Abrams schüren die Spannung auf die Science-Fiction-Fortsetzung seit Monaten mit Trailern und Werbung. Der erste Teil der Saga unter der Regie von George Lucas war 1977 angelaufen, die bisher letzte Folge, «Star Wars: Episode III», kam 2005 in die Kinos.

(sda/mbü/ama)