Ein Cisalpino ist am späten Mittwochabend bei Evionnaz (VS) mit einem bereits verunfallten Auto zusammengestossen. Der Autofahrer kam bei dem Unfall ums Leben, wie die Kantonspolizei Wallis mitteilte. Unter den Zugreisenden gab es keine Verletzten.

Das Auto war zuvor aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse abgekommen und stand auf der Höhe von La Balmaz auf dem Gleis, als der Zug heranfuhr. Trotz einer Vollbremsung konnte der Eurocity 42 nicht mehr rechtzeitig anhalten. Die zuständige Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

(sda/chb/aho)