Meistgelesen

Glencore fällt aus wichtigem Aktienindex
Gestrichen

Der Rohstoffriese zählt wegen seiner geschrumpften Marktkapitalisierung nicht mehr zu den 50 grössten Unternehmen Europas. Im Aktienindex Stoxx Europe 50 fallen die Glencore-Titel daher raus. Mehr...

01.09.2015
Tesa-Rivale erhält finanzkräftige Unterstützung
Elektroauto

NextEV soll dem populären Elektro-Sportwagen Tesla den Rang ablaufen. Nun beteiligen sich eine Reihe von neuen Investoren am chinesischen Autoprojekt. Mehr...

01.09.2015
Emirates-Vize: «Einreise in Zürich dauert teils zu lange»
Luftfahrt

Emirates-Vize Thierry Antinori spricht über den zweiten A380-Flieger für Zürich und was der Flughafen besser machen kann. Und er erklärt, warum die Airline zum 30. Geburtstag keine Party feiert. Mehr...

Interview vonTim Höfinghoff
02.09.2015
Briten planen Kriegsschiff wie bei James Bond
Zukunft

Britische Wissenschaftler haben ein Kriegsschiff für das Jahr 2050 entworfen. Die Pläne erinnern an einen bekannten Bond-Film. Ob das Schiff gebaut wird, ist vor allem eine Kostenfrage. Mehr...

VonGabriel Knupfer
02.09.2015
Top 500

Mit einem Gewinn von 14,9 Milliarden Franken ist Nestlé die gewinnträchtigste Firma der Schweiz. Seit 2013 hat die Firma um 43 Prozent zugelegt. Auch andere Konzerne beeindrucken mit ihrer Steigerung. Mehr...

VonSimon Schmid
02.09.2015
Commerzbank-Chef: «Wollen Dividende zahlen»
Ausschüttung

Deutschlands zweitgrösstes Geldhaus will laut Martin Blessing wie angekündigt in diesem Jahr erstmals seit 2008 eine Dividende ausschütten. Dennoch übt sich der Commerzbank-Chef in Zurückhaltung. Mehr...

02.09.2015
Wegen Pöbel-Post? Facebook wirft SVP-Mörgeli raus
Eklat

Das soziale Netzwerk hat SVP-Hardliner Christoph Mörgelis Profil gelöscht. Der Nationalrat fiel ob dem Entscheid aus allen Wolken. Mehr...

02.09.2015

Anzeige

Anzeige

Video News

mehr Videos...

Neuste Kommentare

HeinrichErnst: 2009 besuchte ich eine E-Autokonferenz in Zürich. Ein BMW-Vorstand zeigte zwar seine Studien und eine Lade-app, jedoch fiel der Satz:...

vom 02.09.2015 um 20:44 Uhr
Thema: Tesa-Rivale erhält finanzkräftige Unterstützung

khaproperty: Erstens triff das zunehmende Onlinegeschäft ja nicht nur den Schweizer Handel. Zweitens sollte eine mäßige Kürzung der Ladenmieten in guten bis...

vom 02.09.2015 um 17:08 Uhr
Thema: Der Online-Handel bedroht 17'000 Schweizer Läden

khaproperty: Die vermutlich von Facebook und einer Vielzahl ihrer Nutzer beanstandete Passage über die "Fachkräfte", welche da kämen, richtet sich doch...

vom 02.09.2015 um 15:42 Uhr
Thema: Wegen Pöbel-Post? Facebook wirft SVP-Mörgeli raus

Anzeige

Anzeige

Online-Shopping bedroht Schweizer Geschäfte noch drastischer als bisher bekannt. Fühlen Sie sich verantwortlich?

«In der Schweiz ist es akzeptiert, introvertiert zu sein»
Wehmütig

Expat Chantal Panozzo hat mit ihrer Schweiz-Abrechnung viel Aufsehen erregt. Nachdem die Schriftstellerin in ihre US-Heimat zurückgekehrt ist, erinnert sie sich nun an überraschend viel Positives. Mehr...

Interview vonNele Husmann
30.08.2015

Anzeige

Social-Media

Folgen Sie uns auf Xing

Top-Listen 2014

Seit kurzem sind wir als Newsseite auf der Business-Plattform Xing vertreten.
Zur Newsseite auf Xing

BILANZ

Die 300 Reichsten der Schweiz

Grosse Ökonomen zur Weltwirtschaft

Die 300 Reichsten der Schweiz waren noch nie so reich. Zusammen besitzen sie 589 Milliarden Franken - 25 Milliarden mehr als noch im Vorjahr. Erfahren Sie mehr auf bilanz.ch

Die Baumesse für Eigenheimbesitzer, Architekten und angehende Bauherren.
Details erfahren.

Newsletter

Facebook

Twitter

Vermischtes

Vergleich

In diesen zehn Städten wollen Sie nicht leben Mehr...

Frachthäfen

Die zehn grössten Häfen der Welt Mehr...

Ranking

Hypo-Zins – die teuersten fünf Hausbau-Regionen Mehr...

Ranking

Die reichsten Paare der Welt Mehr...

Containerschiffe werden immer gigantischer
Enorm

Containerschiffe werden immer gigantischer Mehr...

Ranking

Das waren die 10 dümmsten Apps aller Zeiten Mehr...

Orselina (TI)

Das Wohnzimmer der 190 Quadratmetern grossen Attikawohnung bietet dank den raumhohen, fast rahmenlosen Fenstern einen freien Blick auf den Lago Maggiore. Mehr...

App-Kritik

«Streetspotr» vermittelt Mikrojobs an Freizeit-Detektive. Die sollen Informationen und Bilder von Gebäuden, Restaurants oder Supermärkten sammeln - und gegen einen Mikrolohn an Unternehmen verkaufen. Mehr...

Mit dem Forfour wird der Smart zum Viersitzer. Als Ferienauto wird er jedoch nicht dienen können. Vielmehr bleibt auch der Viersitzer ein Stadtauto. Als Cityauto überzeugt er jedoch. Mehr...

Die aktuelle Ausgabe der Handelszeitung
 

 

Unsere Partner      
 

Flughafenchef erwartet Glanzstart von «Circle» Mehr

Ex-UBS-Händler wehrt sich gegen US-Anklage Mehr

China: Die rote Gefahr für die Schweiz Mehr

Arbonia Forster will dank Billigarbeit wachsen Mehr

«SRG darf online keine Werbung schalten» Mehr

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Handelszeitung.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die Handelszeitung jede Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis.

Abonnemente

  • 1 Jahr (50 Ausgaben) CHF 259.-
  • Halbjahres-Abo (25 Ausgaben) CHF 139.-
  • Test-Abo (8 Ausgaben) CHF 20.-
    Zu den Abonnementen!

 

Dienste für Abonnenten:

Die Handelszeitung ist Gründerin und Mitglied von Suite 150 – dem Klub der ältesten Unternehmen der Schweiz.
Zur Übersicht...

 

Startseite

Jetzt in den App Stores!

Wirtschaft für unterwegs.