Anzeige

 

Mehr Videos...

Neuste Kommentare

M. Bättiger: Ich sehe die Entwicklung der Schweiz mit grosser Sorge. Wir begeben uns immer mehr in fremde Abhängigkeiten. Sei dies nun...

vom 18.09.2014 um 08:59 Uhr
Thema: Sulzer steht im Fokus der Anleger

Juli: Ich besitze solche Aktien was mach ich jetzt?

vom 18.09.2014 um 08:59 Uhr
Thema: Sulzer wagt den Milliardendeal

Mailyn Pelagio-Kerzenmacher: Interessant ist, dass dieser Menschenschlag nur dann stark ist, wenn er unbewaffnete Zivilisten niedermetzeln kann. Die tatsächliche Kampfkraft dieser Barbaren...

vom 18.09.2014 um 07:48 Uhr
Thema: Australiens Polizei vereitelt Anschläge radikaler Islamisten

Top-Listen

Die besten Unternehmen der Schweiz

Top-Listen 2014

Bestellen Sie jetzt die aktuelle Top-Liste 2014 als PDF oder als Excel.
Zu den Top-Listen

Anzeige

Netflix startet nun auch in der Schweiz. Schauen Sie sich das Angebot genauer an?

Manager sind lange nicht so fit wie sie glauben
Fitness

Klimmzüge? Marathon? Befragt man Manager, ist das alles kein Problem. Eine Studie hat ihre Fitness in der Realität geprüft - mit erschreckendem Ergebnis. Mehr...

VonGabriel Knupfer
17.09.2014

Konjunktur

World Risk Map  

 

Karte Coface

Coface hilft, Geschäfte langfristig zu sichern und trägt zur Schaffung nachhaltiger Erfolge bei.
Zur World Risk Map
Zur Coface-Webseite
Anmeldung Coface Country Risk Conference

Anzeige

Anzeige

stocksDIGITAL

Jeden Freitag die besten Tipps für Ihr Vermögen

stocksDIGITAL

Wöchentlich analysiert die Finanzredaktion der «Handelszeitung» das aktuelle Börsengeschehen.
Newsletter lesen und kostenlos abonnieren

Mag. Stephan KLEINANDER und Robert MAREK begehren nachstehende Urteilsveröffentlichung:

Im Namen der Republik
Durch die am 30.4.2014 auf der Website www.handelszeitung.ch erfolgte Veröffentlichung mit der Überschrift „190 Millionen Schaden: Call-Center Mafia vor Gericht“ und dem weiteren Inhalt, die Antragsteller sind mit ihrer Firma Luck24 im großen Stil ab spätestens 2008 für betrügerische Gewinnspielfirmen als „Vermittler“ in Aktion getreten, die Kunden der Luck24 waren ebenfalls betrügerisch unterwegs, die Hintermänner erstellten fehlerhafte Anwendungen und benannten sie auch noch mit Namen wie „fake“, um das Problem zu umgehen, dass es schlicht zu wenige Gewinnspiele gab, sowie Mafia Style pur wurden in einem Medium Personen, nämlich die beiden Antragsteller Mag. Stephan KLEINANDER und Robert MAREK, die einer gerichtlich strafbaren Handlung verdächtig, aber nicht rechtskräftig verurteilt waren, als überführt oder schuldig hingestellt bzw. als Täter dieser strafbaren Handlung und nicht bloß als tatverdächtig bezeichnet. Für die dadurch erlittene Kränkung wurde die Handelszeitung - Axel Springer Schweiz AG als Medieninhaberin zur Zahlung einer Entschädigung sowie zur Urteilsveröffentlichung verurteilt.

Landesgericht für Strafsachen Wien, Abt. 111, am 25.8.2014

Testen Sie Ihr Wissen zu Schottland
Quiz

Dank dem Referendum zur Unabhängigkeit ist Schottland plötzlich weltweit ein Thema. Doch was wissen Sie über die Region? Testen Sie sich im HZ-Schottland-Quiz Mehr...

VonJorgos Brouzos und stefan eiselin
06:00

Newsletter

Facebook

Twitter

Vermischtes

Rang 10: Dacuda
Wahl

Die besten Jungunternehmen 2014 Mehr...

Tomb Raider
Games

Grösser als Hollywood: Die teuersten Games aller Zeiten Mehr...

Nelson Mandela
Reisen

Was Schweizern auf einer Flugreise wichtig ist Mehr...

Schweden
Rating

Top 10: Diese Länder sind die wettbewerbsfähigsten Mehr...

Florida
Ökonomie

Die stärksten Wirtschaftsregionen der Welt Mehr...

Deadmau5
Musik

Gegen diese DJs wirkt Brady Dougan wie ein Habenichts Mehr...

Style

Swissôtel

Produkte und Angebote, die das Leben auf Geschäftsreisen persönlicher machen – und nicht immer die Welt kosten müssen. Mehr...

Nissan

Nissan hat den Qashqai, sein Zugpferd im Segment der SUV, komplett erneuert. Und noch stärker auf die europäische Nachfrage ausgerichtet. Mehr...

Video

Grösse, Kamera, Akku-Laufzeit: Über das iPhone 6 sind die technischen Daten bekannt. Aber hält das neue Apple-Gerät, was es verspricht? «Welt»-Redaktor Thomas Heuzeroth erklärt Stärken und Schwächen. Mehr...

Die aktuelle Ausgabe der Handelszeitung
 

Cover der aktuellen Ausgabe

 

Unsere Partner      
 

UBS gründet vier neue Gesellschaften. Mehr

Sulzer plant Milliardenfusion mit US-Konzern. Mehr

Die besten Startups der Schweiz. Mehr

Taxi-Schreck Uber sucht Rat bei Schweizer Edelberatern. Mehr

«Reiseberater wissen mehr als das Internet». Mehr

 

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Handelszeitung.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die Handelszeitung jede Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis.

Abonnemente

Studenten-Abo

Dienste für Abonnenten:

Die Handelszeitung ist Gründerin und Mitglied von Suite 150 – dem Klub der ältesten Unternehmen der Schweiz.
Zur Übersicht...

 

Meistgelesen

Russland setzt Milliardär unter Hausarrest
Eingesperrt

Es erinnert an den Fall Chordorkowski: Der Milliardär Wladimir Jewtuschenkow wurde in Russland unter Hausarrest gestellt. Die Festsetzung des Sistema-Chefs löste Panik unter den Firmeninvestoren aus. Mehr...

17.09.2014
Deal

Der Winterthurer Industriekonzern verhandelt mit dem amerikanischen Maschinenbaukonzern Dresser-Rand über eine Fusion. Auch Sulzer-Grossaktionär Viktor Vekselberg ist involviert. Mehr...

VonStefan Barmettler
17.09.2014
Angebliche Putin-Geliebte führt Medienkonzern
Chefin

Die ehemalige Turnerin Alina Kabajewa übernimmt die Führung der National Media Group in Russland. 2008 war eine angebliche Affäre der 31-Jährigen mit Präsident Wladimir Putin bekannt geworden. Mehr...

16.09.2014
Deutsches Netflix-Angebot lässt für die Schweiz hoffen
Start

Netflix ist in der Nacht auf heute in Deutschland gestartet. Das Programm ist umfassend, lässt aber durchaus Luft nach oben, wie erste Reaktionen zeigen. Was bedeutet das für die Schweiz? Mehr...

VonMarc Iseli
16.09.2014
Netflix unter der Lupe: Was taugt der Streaming-Dienst?
Vergleich

Der US-Streamingdienst Netflix ist in der Schweiz gestartet. Darum der grosse Vergleich: Kosten, Abo-Bedingungen, Serienangebot - was bietet Netflix, was kann die Konkurrenz? Mehr...

VonMarc Iseli
10:55
Neuausrichtung

Die UBS hat vier neue Unternehmen gegründet. Einiges deutet darauf hin, dass dieser Schritt notwendig ist, um die gesetzlichen Vorgaben der «Too Big to fail»-Problematik umzusetzen. Mehr...

VonJorgos Brouzos
17.09.2014
Russland schlittert in eine riesige Finanzkrise
Währung

Der Rubel sinkt jeden Tag auf einen neuen historischen Tieftstand. Devisenexperten rechnen damit, dass sich diese Talfahrt immer stärker beschleunigt – und eine wirtschaftliche Eiszeit droht. Mehr...

VonDaniel Eckert und Holger Zschäpitz («Die Welt»)
17.09.2014