Meistgelesen

«Twint ist die günstigste Lösung für alle»
Bezahlen

Die Bezahlapp Twint kommt doch erst im April. CEO Thierry Kneissler erklärt, wie man sich gegen ausländische Konkurrenten wie Apple durchsetzen will und wie die Schweizer in Zukunft bezahlen werden. Mehr...

Interview vonCaroline Freigang
09:07
Börse

Die im deutschen Leitindex Dax kotierten Konzerne werden im kommenden Jahr voraussichtlich eine Rekordsumme von Dividenden ausschütten. Davon können auch Schweizer Investoren profitieren. Mehr...

VonAnnika Janssen
10:46
Warum der Ölpreis auch 2017 steigen dürfte
Erdöl

Die jüngste Förderkürzung der Opec ist voraussichtlich erst der Beginn einer Ölverknappung. Nun nämlich treffen sich wichtige Förderländer und beraten über weitere Kürzungen. Mehr...

VonGeorg Pröbstl
10:34
Donald Trump braucht schwachen Dollar, um seine Pläne umzusetzen.
Devisen

Um seine Pläne umzusetzen, braucht Donald Trump einen schwachen Dollar. Doch die US-Währung ist im Höhenflug. Wie geht es weiter? Worauf Anleger jetzt achten müssen. Mehr...

VonCarla Palm und Peter Manhart
10:44
Das sind die besten Weihnachtswerbespots 2016
Adventszeit

Jedes Jahr läuten die millionenfach geklickten Youtube-Videos die Vorweihnachtszeit ein. Auch Schweizer Unternehmen verleihen dem Trend mächtig Schub. Mehr...

VonCaroline Freigang
11:05
Entwicklung

Luxusgüterhersteller sind optimistisch. Das Weihnachtsgeschäft dürfte zwar durchwachsen ausfallen, insgesamt nimmt der Druck für Swatch, Richemont und Co. aber allmählich ab. Mehr...

VonJulia Groth
10:37
Dr. Dre – der Investor Straight Outta Compton
Musik

Er ist der Wegbereiter für den Gangsta-Rap, Mentor von Künstlern wie Snoop Dog oder Eminem, erfolgreicher Musikproduzent – und Geschäftsmann: André Romell Young, besser bekannt unter dem Namen Dr.Dre. Mehr...

VonRoberto Stefano
08.12.2016

Anzeige

Haftbefehl gegen Ameropa-Präsidenten

Gericht

Ameropa kommt durch einen Haftbefehl unter Druck. Doch der Agrarhändler mit Sitz im basellandschaftlichen Binningen weist Anschuldigungen aus Moskau zurück.

VonMarc Badertscher
21.01.2015
Diskussion
- Kommentare
Mehr zum Thema

Ein Moskauer Bezirksgericht hat einen internationalen Haftbefehl gegen den Verwaltungsratspräsidenten des Agrarhändlers Ameropa mit Sitz im basellandschaftlichen Binningen, Andreas Zivy, ausgestellt.

Der Haftbefehl steht im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen den russischen Düngemittelproduzenten Togliatti Azot (ToAz), an dem auch Ameropa beteiligt ist. ToAz soll unter anderem Steuerdelikte begangen haben. Das Verfahren hatte der russische Konkurrent Uralchem mit einer Anzeige vor zwei Jahren eingeleitet.

Haftbefehle bei Interpol

Ameropas Präsident Zivy bestätigt den Sachverhalt: «Wir rechnen mit der Möglichkeit, dass die internationalen Haftbefehle gegen mich, einen weiteren Kadermann von Ameropa und Vertreter der übrigen ToAz-Aktionäre in nächster Zeit veröffentlicht werden», sagt Zivy. Derzeit lägen die Haftbefehle bei Interpol in Moskau, von wo sie noch an die Interpol-Zentrale in Lyon geschickt werden müssten.

Das ist meist nur noch Formsache. Eine sachliche Prüfung erfolgt in Lyon nicht mehr. Ameropa weist die Anschuldigungen der Moskauer Behörden sowie jene von Uralchem integral zurück. Hintergrund des langjährigen Streits in der russischen Düngemittelbranche sind Bestrebungen, den Markt zu konsolidieren. So möchte Uralchem den Weltmarktführer ToAz übernehmen. Uralchem ist wie das Familienunternehmen Ameropa Minderheitsaktionär bei ToAz.

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «Handelszeitung», ab Donnerstag am Kiosk oder mit Abo bequem jede Woche im Briefkasten.

Die aktuelle Ausgabe der Handelszeitung
 

 

Unsere Partner      
 

Schweizer Burger-Kette Holy Cow strebt ins Ausland Mehr

Südostbahn bringt E-Ticket vor der SBB Mehr

Ex-Syngenta-Chef John Ramsay berät ChemChina Mehr

Vergleichsgespräche im Streit um Zürcher Manor Mehr

Boris Collardi begeistert sich für Donald Trump Mehr

Postauto schickt autonome Minibusse nach Hannover Mehr

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Handelszeitung.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die Handelszeitung jede Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis.

Abonnemente

  • 1 Jahr (50 Ausgaben) CHF 259.-
  • Halbjahres-Abo (25 Ausgaben) CHF 139.-
  • Test-Abo (8 Ausgaben) CHF 20.-
    Zu den Abonnementen!

 

Dienste für Abonnenten:

Die Handelszeitung ist Gründerin und Mitglied von Suite 150 – dem Klub der ältesten Unternehmen der Schweiz.
Zur Übersicht...