Die Kaderlöhne in der Schweiz wachsen in diesem Jahr auf minimalem Niveau. Über die verschiedenen Managementebenen hinweg sind nur knapp 0,9 bis 1 Prozent mehr Lohn im Vergleich zum Vorjahr drin. Immerhin, das ist mehr als letztes Jahr, als sich die Lohnsteigerungen gegen den Nullpunkt bewegten. Die Lohnsteigerungen bleiben aber weiterhin auf einem niedrigen Niveau, das seit zehn Jahren nicht mehr steigt. Um das Jahr 2011 herum waren hingegen noch Steigerungen um die 3 Prozent jährlich üblich.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Leichte Steigerung der Grundsaläre: Zunahme im Vergleich zum Vorjahr in Prozent: