Einmal mit den Promis dieser Welt plaudern – mit Mark Zuckerberg, Elon Musk oder US-Starinvestor Kevin O’Leary. Das ermöglicht, zumindest theoretisch, die angesagte App Clubhouse.

Sie funktioniert wie eine offene Telefonkonferenz: Jeder kann eine Gesprächsrunde zu einem bestimmten Thema starten, andere können sich einklinken und per Handy mitreden. Hier und da avanciert Clubhouse schon zur digitalen Version des Branchenstammtischs.