Die zweitgrösste Kryptowährung Ether ist mittlerweile auch ausserhalb der Krypto-Szene kein «Geheimtipp» mehr. Bereits seit Monaten springt die Bitcoin-Konkurrentin von einem Allzeithoch zum nächsten. Doch die Kursperformance seit gut einer Woche ist fast schon unheimlich. «Ether steigt, und nichts scheint sich der Kryptowährung in den Weg stellen zu können», drückt es Edward Moya aus, Analyst beim Finanzdienstleister Oanda.

Allein in den letzten zehn Tagen hat der Kurs um mehr als 55 Prozent zugelegt und die Marke von 3000 Dollar locker hinter sich gelassen. Die jüngste Kursexplosion hat dazu geführt, dass Ether auf Fünf-Jahres-Sicht den grossen Bruder Bitcoin kurstechnisch klar outperformt. Während Bitcoin in dieser Periode stolze 12'100 Prozent an Wert gewinnen konnte, legte der Ether-Kurs um sagenhafte 29'000 Prozent zu.