Ich weiss nicht, wie es Ihnen dabei geht. Ich finde es irritierend zu beobachten, wie die Nachbarn mit Kryptowährungen reich werden. Geht es Ihnen ähnlich?
Jim Rogers:
Natürlich. Ich kenne Leute, die eine Menge Geld mit Kryptowährungen machen. Allerdings verlieren Nachbarn häufig auch alles Geld wieder. Spätestens dann fühlt man sich besser, wenn man selbst kein Geld verloren hat. Ich selbst habe noch nie in Kryptowährungen investiert. 

Weshalb nicht?
Kryptowährungen sind heute noch nicht genügend verbreitet, um eine Art Währung zu sein. Sollte es mal so weit sein, werden die Regierungen Kryptowährungen verbieten, da sie ihr Monopol nicht verlieren wollen. Jede Regierung weltweit arbeitet derzeit an einer digitalen Währung, von den USA bis nach China. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendeine Regierung neben ihrer eigenen Währung eine Parallelwährung akzeptieren würde, so funktionieren Regierungen historisch gesehen nicht.