«Mein Fachwissen kann mir niemand nehmen», sagte Chiara Schütt stolz nach der Auszeichnung zur Finanzberaterin des Jahres 2021 im Restaurant Metropol in Zürich. An der 16. Durchführung des Wettbewerbs «Finanzberater des Jahres» haben sich wieder über 150 Finanzprofis in anspruchsvollen Online-Test in den wichtigsten Kompetenzfeldern der Finanzberatung von Privatkunden gemessen: Immobilien/Eigenheimfinanzierung, Steuerberatung, Vermögensanlage, Versicherung (Nichtleben) und Vorsorge (Leben).

Als Finanzberaterin des Jahres 2021 kann sich Chiara Schütt, Raiffeisenbank Zürich, ein Outfit des Zürcher Labels Lawrence Fashion im Wert von 10'000 Franken massschneidern lassen. Der zweitplatzierte Pascal Rennhard, Valiant Bank, gewann ein Wellnesswochenende für zwei Personen.

«Es ist wichtig, dass wir in die jungen und die besten Talente investieren,» erklärte Domenico Più, Helvetia. Das Versicherungsunternehmen unterstützt zusammen mit Bank Zweiplus und Swisslife Select, HZ Insurance, Cash und PME Magazine den beliebten Wettbewerb, der 2022 bereits zum 17. Mal durchgeführt wird (www.finanzberater-des-jahres.ch).

Finanzberater/innen des Jahres 2021

Geschafft! Die rangbesten Finanzberater/innen des Jahres mit der Stifterin des Siegerpreises: Anna K. Milojevic Keller, Lawrence Fashion, Chiara Schütt, Raiffeisenbank Zürich, 1. Rang; Pascal Rennhard, Valiant Bank, 2. Rang; Sarah Dickerhof, Clientis BS Schaffhausen, 3. Rang; Christine Kneubühler, Credit Suisse, 5. Rang (von links).

Quelle: ZVG