Lockdown im Frühling und ­gewaltiger Online-Boom. Maskenpflicht, Schutzkonzepte und Platzbeschränkungen für die Ladenflächen: Für ­die stationären Schweizer Detailhändler war 2020 eine gewaltige Herausforderung.

Auch wenn das Jahr eins nach Corona-­Ausbruch für den Schweizer ­Retail zu ­einem hohen Grad unplanbar bleibt, dürfte sich eine Sicherheit in jedem Forecast abbilden lassen: Der Trend zur Arbeit daheim hält wohl an. Detailhändler übersetzen das englische Wort Home­office für den hiesigen Gebrauch sehr frei auch so: «Strassenfeger».