Nun ist es so weit. Nachdem die sagenumwobene Google-Jobsuche «Google for Jobs» in vielen Ländern gestartet ist, kam auch die Schweiz zum Handkuss. Wer künftig Stellen im Google-Suchfeld sucht, erhält das Inserat, das aus einem Jobportal kommt, direkt angezeigt und kann sich über den Google-Link bewerben. Als Partner dabei sind unter anderem Platzhirsche wie Jobcloud (u.a. jobs.ch), aber auch viele kleinere Anbieter.

Googles Ziel: Das noch hochprofitable Geschäft mit den Online-Jobinseraten soll künftig auch und wohl vor allem über Google laufen. Das wird auf dem Markt für eine Revolution sorgen. Google wird bei Teilnahme aller Jobportale wieder zum Gatekeeper werden. Wer nicht mitmacht, muss befürchten, von Jobsuchenden nicht wahrgenommen zu werden.