Genau 111 Jahre nach Einführung des Weltfrauentags lehren Frauen die etablierte Weinwelt das Fürchten. Eine Weinwelt, die immer noch männerdominiert ist.

In der schon immer die Herren Winzer wunderbare Weine schufen, die von Händlern in alle Welt transportiert, von legendären Herren Kritikern gelobt oder niedergemacht, dann von Männern gekauft und den Gästen serviert wurden. Der Frau war der Abwasch vorbehalten.

Auch interessant