Die Lohnerhöhung komme den rund 10'000 Swisscom-Mitarbeitenden zugute, die dem Gesamtarbeitsvertrag (GAV) unterstünden, schreibt der Konzern am Montag. Bereits im Jahr 2021 hatte es 0,8 Prozent mehr Lohn gegeben und ein Jahr davor 1,0 Prozent.

Um der Teuerung Rechnung zu tragen, erhalten die Mitarbeitenden der Swisscom den Angaben zufolge nun eine generelle Lohnerhöhung, die aber je nach Person und Lage im Lohnband unterschiedlich hoch ausfällt. Für Mitarbeitende, deren Lohn über dem Lohnband liegt, sei keine Lohnerhöhung vorgesehen.

Auch interessant