"Wir freuen uns, dass es ab heute die Möglichkeit gibt, Videos mit einer Länge von bis zu zehn Minuten hochzuladen", erklärte Tiktok, das dem chinesischen Bytedance-Konzern gehört, am Montag. Zuletzt war die Länge der Videos auf drei Minuten beschränkt.

Die Ankündigung wird als Reaktion auf Facebooks und Youtubes Versuche gedeutet, Tiktok auf dem Markt für Kurzvideos Konkurrenz zu machen. Youtube sei Tiktok bei den Nutzungszeiten nach wie vor voraus, sagte die Analystin bei Insider Intelligence, Jasmine Enberg, der Nachrichtenagentur AFP.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Längere Videos könnten Tiktok helfen, bei dieser Kennzahl aufzuholen. Längere Videos könnten es den Influencern auf Tiktok auch ermöglichen, mehr Geld zu verdienen und das Werbegeschäft der Plattform anzukurbeln, fügte die Analystin hinzu.