Martin Emch tut was. Sein B2 Boutique Hotel + Spa auf dem Zürcher Hürlimann-Areal liefert seit kurzem Luft in Spitalqualität: «Wir haben die komplette Lüftungsanlage des Hotels ergänzt», sagt der Chef der Turicum Lifestyle Hospitality, «mittels UVC-Desinfektionssystem wird die Luft im gesamten Gebäude entkeimt.»

56 000 Franken hat Emch dafür investiert, was etwa dem Preis von 160 Hotelnächten im Hotel B2 entspricht. Wenn also die Gäste die versiegelte Tür zu einem der sechzig Zimmer öffnen, betreten sie einen keimfreien Raum. Corona-Aerosole haben hier nichts zu suchen – dem Hotel B2 fehlt es hygienetechnisch an nichts.