Neue Zeiten im Weissen Haus – auch in Sachen Schweizer Uhrenhandwerk. US-Präsident Joe Biden bringt nämlich den Swatch-Konzern zurück ins Zentrum der Macht, nachdem Rolex-Fan Donald Trump die Kasten packen muss.

Zu den Lieblingsuhren von Biden gehören die Zeitmesser der Seamaster-Reihe (Preis pro Uhr: rund 5000 Franken). Das Modell ist bekannt aus den James-Bond-Filmen. George Clooney ist offizieller Werbeträger. Biden soll mindestens drei Seamaster besitzen – darunter ein Modell mit einem blauen Ziffernblatt.

Andere Zeiten: Bis in die 90er-Jahre wurden frisch gewählte US-Präsidenten noch von Rolex mit einer Uhr beschenkt. Bill Clinton (74) kam als letzter in den Genuss.

Hören Sie im Podcast «HZ Insights»: Wer gewinnt im Uhren-Wettstreit?

Alle weiteren Folgen von «HZ Insights» finden Sie hier.

Putin, Obama, Merkel: Wer trägt welche Uhr?

Welche Uhr ein Präsident oder Premier trägt, ist eine wichtige Entscheidung. Schliesslich setzt der Politiker damit mehr als nur ein modisches Zeichen. Die Zeitmesser der Mächtigen finden Sie hier.

Anzeige

Dieser Artikel wurde zuerst im Wirtschaftsressort des «Blick» veröffentlicht.

www.blick.ch/wirtschaft