Menschenleere Strassen, überfüllte Intensivsta­tionen, Restaurants und Läden geschlossen: Das war der Corona-Frühling 2020. Nun steigen die Infektionen wieder exponentiell an. Doch diesmal wissen wir es besser – neun Punkte zur Analyse:

1. Die Lernkurve der Wirtschaft

«This time is different», sagt Rudolf Minsch, Chefökonom von Economiesuisse. Die Unternehmen hätten aus den Erfahrungen im Frühling gelernt und überzeugende Schutzkonzepte eingeführt. «Natürlich gibt es schwarze Schafe», sagt Minsch; doch vor allem die Industrie habe sehr viel getan, um Ansteckungen zu verhindern.