Amazon ist noch nicht in der Schweiz präsent? Das stimmt nicht ganz. Denn die wichtigste Konzerntochter hat seit 2016 einen Sitz in Zürich: Amazon Web Services (AWS). Hinter dem technisch anmutenden Namen steht die Cloud-Sparte des Online-Händlers und damit das Wachstumswunder des Konzerns.

«In nur zwölf Jahren sind wir ein Business mit einem Umsatz von 27 Milliarden Dollar geworden», sagt AWS-Schweiz-Chef Jim Fanning am Rande der Entwicklerkonferenz in Las Vegas. «Und ich glaube, das grösste Wachstum liegt noch vor uns.» Deshalb baut der Cloud-Pionier im Zürcher Sihlcity seinen Sitz aus. 2017 eröffnete AWS einen zusätzlichen Standort in Genf.