Lust auf einen kleinen Test? Wir haben Ihnen unsere alte Pentax K1000 und einen Film mitgebracht. Kennen Sie das noch?
Selbstverständlich.

Und können Sie das auch noch?
Ja, grundsätzlich schon. Ich kann mit analogen, manuellen Kameras fotografieren. Wenns drauf ankommt, ziehe ich das Automatische aber vor. 

Können Sie uns den Film einlegen?
Wenn Sie mir sagen, wie man die Kamera öffnet, gerne. Das ist meistens etwas schwierig. Ich hatte natürlich nie so eine hochwertige Kamera. Zu Film-Zeiten war ich noch ein Kind. 

Auf die Schnelle haben wir nur einen Dia-Film gefunden. Entwickeln Sie diese noch? Dann könnten wir anschliessend gleich überprüfen, ob Sie bestanden haben.
Nein, das machen wir seit 1968 nicht mehr. Von da an konzentrierten wir uns auf Negativfilme. So, jetzt hab ich den Film dann langsam drin ...

Wir halten fest: vier Minuten bis zum ersten Bild. 
Ich halte es da wie mein Vater: Unsere Stärken liegen nicht beim Fotografieren, sondern darin, was danach kommt. Entwickeln hat uns immer Spass gemacht. 

Auch interessant
Hannes Schwarz

Funktion: CEO von Ifolor
Alter: 36
Ausbildung: BWL-Studium an der Universität Klagenfurt, Österreich.

Karriere:
2007: Ifolor OY Finnland (Operator & Project Management Operations)
2012: UBS St. Gallen (Internship)
2013: Marketing, Ifolor
Seit 2017: CFO von Ifolor
Seit 2019: CEO von Ifolor