Roche setzt neue Massstäbe beim Coronavirus-Testing: Der Basler Pharmakonzern kommt mit einem vollautomatisierten Test auf den Markt, der monatlich millionenfach durchgeführt werden kann und erst noch nur dreieinhalb Stunden statt wie andere Tests Tage dauert. Er wird damit die Test-Kapazitäten weltweit drastisch erhöhen. Es sei ein «Quantensprung», sagte Konzernchef Severin Schwan im Gespräch mit HZ.