Mehr Schweiz geht nicht. Ein watteweiches Nebelmeer, dazu ein verschneites Alpenpanorama – und über allem thront die Schweizer Fahne. Nein, das patriotische Ensemble stammt nicht aus einer Werbekampagne von Schweiz Tourismus.

Es findet sich in einer Investoren-Präsentation, mit der André Helfenstein aktuell hausiert. Was der CS-Schweiz-Chef am 14. Januar unter den Anlegern verbreitete, war Swissness vom Feinsten.