1. Home
  2. Unternehmen
  3. Ersatz für Publicitas steht: AdAgent

Werbemarkt
Ersatz für Publicitas steht: AdAgent

Publicitas
Publicitas-Logo: Gehört der Vergangenheit an.Quelle: Keystone .

Nachdem Publicitas Konkurs anmelden musste, haben die Verleger eine Auffanggesellschaft hochgefahren: AdAgent in Luzern.

Von Stefan Barmettler
am 15.05.2018

Nachdem der Werbevermarkter Publicitas letzten Freitag am Bezirksgericht Bülach Konkurs anmelden musste, haben die Schweizer Verleger eine Auffanggesellschaft hochgefahren. Die neu gegründete Service-Firma heisst AdAgent AG und ist in Luzern domiziliert.

Verwaltungsratspräsident der Firma ist Jürg Weber, Geschäftsleitungsmitglied der NZZ-Mediengruppe. Weitere AdAgent-Verwaltungsräte sind Marcel Kohler, Mitglied der Tamedia-Unternehmensleitung sowie Moreno Cavaliere, Delegierter der Gruppo Corriere del Ticino, welche die Tageszeitung «Corriere del Ticino» verlegt. Zweck des Publicitas-Ersatzes ist das Betreiben einer Service-Plattform für die Abwicklung von Inserateaufträgen für Zeitungen und Zeitschriften sowie das Abwickeln von Inseratekampagnen.

Keine Unterstützung

Gründungsaktionäre sind Tamedia, NZZ, Schweizer Verlegerverband, Corriere de Ticino sowie AZ Medien. Vor wenigen Tagen noch hatte das Publicitas-Management einen Rettungsversuch unternommen und den kleineren und mittleren Verlegern einen Sanierungsplan vorgelegt. Dieser hatte eine 50-Prozent-Beteiligung der Verleger an Publicitas plus einen Schuldenschnitt von 50 bis 60 Prozent vorgesehen. Diesem Plan haben die Verleger die Unterstützung versagt. Als sich ein Nein abzeichnete, meldete Publicitas Konkurs an. Betroffen sind rund 150 Mitarbeitende.  

Anzeige