Die Kempratner Bucht ist nicht unbedingt eine Gegend, die jedes Schweizer Kind sofort auf der Landkarte einzeichnen könnte. Für Migros-Kinder hingegen wird der liebliche Landstrich am Zürichsee vor Rapperswil dieser Tage zum wichtigen Terrain. Vor allem für 22 entscheidende Migros-Kinder: die Verwaltung des Migros-Genossenschafts-Bundes.

Am Donnerstag letzter Woche traf sich die Migros-Verwaltung im Landhaus Gubel, gleich neben dem Grundstück, das Roger Federer für seine Familie bebauen lässt. Auf der Traktandenliste von Migros-Präsidentin Ursula Nold und den 21 Mitgliedern: der Verkauf von Globus. Schlussverkauf. «Gubel» rules.