Nun jährt sich der Beginn der Pandemie: Wie geht es Ihnen und dem Unternehmen in dieser schwierigen Zeit?
Nils Kambly: Wir machen viel Homeoffice. Aber in einem produzierenden Gewerbe ist 100 Prozent Homeoffice natürlich nicht möglich. Wir backen die Biscuits ja jetzt nicht zu Hause, sondern weiterhin hier am Produktionsstandort.

Sie backen keine Guetsli mit Ihren Kindern?
N: Als Familie backen wir schon – aber nicht so, dass Sie es irgendwo käuflich erwerben können.