Bis Ende Jahr sollen Kunden der Postfinance wieder mit dem Handy an der Ladenkasse bezahlen können – zumindest jene Mehrheit der Kunden, die laut Postfinance-Manager David Kauer ein Handy mit Android-Betriebssystem besitzen. Am Swiss Payment Forum in Zürich kündigte die Staatsbank eine entsprechende Erweiterung der Bank-App an.

Wallet mit Debitkarten, Kreditkarten und Twint

Künftig enthalte die Handy-App eine so genannte «Wallet», in der nicht nur die Postfinance-Debitkarte, sondern ab 2020 auch Kreditkarten oder die Twint-Funktion hinterlegt werden können. Über die Wallet könne dann mit all diesen Zahlungsmitteln sowohl im Internet auch als im stationären Handel bezahlt werden.