Der Eigner der Immobiliengruppe Priora investiert in den USA. Remo Stoffel hält neu über seine Beteiligungsgesellschaft VV Value Vals neu 10 Prozent der Aktien am Molkereikonzern Dean Foods mit Sitz in Dallas, Texas. Dean Foods ist der grösste Milchverarbeiter der USA mit 16’000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 7,8 Milliarden Dollar. Seit letztem November hat Remo Stoffel seinen Anteil an Dean sukzessive aufgebaut und hält inzwischen 9,1 Millionen Aktien zu einem Kaufpreis von 90,5 Millionen Dollar.

Man stehe mit dem Management im Gespräch zur Entwicklung von Dean Foods, schreibt VV-Value-Vals-Verwaltungsrat und Priora-Chef Hans-Peter Domanig: «Daher sind wir derzeit angehalten, uns confidential zu halten.» Man nehme gerne zu einem späteren Zeitpunkt Stellung, teilt Domanig mit. Auch Dean Foods selbst äussert sich nicht zum neuen Grossaktionär. Remo Stoffel selbst hält sich zu seinem Grossinvestment in der US-Milchwirtschaft ebenfalls bedeckt. Er entwickle seine unternehmerischen Aktivitäten mit Bedacht Schritt um Schritt. Und freue sich an ihnen. «Mehr gibt es zurzeit nicht zu sagen», lässt er schriftlich ausrichten. Aus Stoffels Umfeld ist indes zu hören, dass er den Dean-Einstieg als «strategisches Investment» betrachte, das «Teil eines grossen Ganzen» sei.

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «Handelszeitung», ab Donnerstag am Kiosk oder mit Abo bequem jede Woche im Briefkasten.