Federers Einstieg beim Schweizer Sportschuh-Hersteller On ist ein Bruch mit seiner langjährigen Anlagestrategie. Direktinvestments hat er bislang kaum getätigt; und wenn, dann – neben wenigen Immobiliendeals - in Projekte, die unmittelbar mit Tennis zu tun haben.

Dreh und Angelpunkt ist dabei die US-Firma Team8, die er mit seinem Manager Anthony Godsick in Ohio einrichtete, und zwar bereits vor 6 Jahren. Gedacht war sie als Management-Agentur für Sportler: In den ersten Jahren nahm die Firma Eishockeyspieler und Tenniscracks wie Grigor Dimitrov und Juan Martin del Potro unter Vertrag, doch die beiden verliessen Team8 2017.