1. Home
  2. Unternehmen
  3. Politik und Verwaltung
  4. Stiftung Kunstsammlung Thomas Schmidheiny

Unternehmen

Stiftung Kunstsammlung Thomas Schmidheiny

Über das Unternehmen

präsentiert vonmoneyhouse.ch logo

Firmensitz

Rapperswil-Jona

Rechtsform

Stiftung

Die Stiftung stellt die sich im Eigentum von Herrn Thomas Schmidheiny und seinen Nachkommen befindliche Sammlung von Kunstwerken, insbesondere von Werken des Schweizer Malers Ferdinand Hodler, der interessierten Öffentlichkeit im In- und Ausland zur Verfügung. Damit soll das Verständnis für die europäische Kunst im Allgemeinen und für die Werke Ferdinand Hodlers im Besonderen in der Öffentlichkeit gefördert werden. Die Stiftung wird die in der genannten Privatsammlung zusammengefassten Werke bewirtschaften, d.h. alle Aufwendungen finanzieren, die mit dem Unterhalt, der fachmännischen Betreuung und Pflege dieser Werke, der Vorbereitung und Durchführung von Ausstellungen, dem Erstellen von Katalogen und Veröffentlichungen etc. zusammenhängen. Darüber hinaus kann die Stiftung fallweise den An- und Verkauf von Werken Ferdinand Hodlers sowie anderen Kunstwerken tätigen. Die Stiftung wird die wissenschaftliche Forschung über die europäische Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts, insbesondere das Leben und Werk Ferdinand Hodlers, unterstützen und alle Massnahmen fördern, die dazu beitragen, das Verständnis hierfür auf nationaler Ebene und im internationalen Umfeld zu vertiefen. Die Stiftung hat gemeinnützigen Charakter und verfolgt keinerlei Erwerbszweck.

LöhneDurchschnittslöhne

präsentiert vonLohncheck logo

Politik und Verwaltung branchenweit

6569CHF
34% höher als die Branche mit der niedrigsten Löhnen
3% niedriger als die Branche mit der höchsten Löhnen
In typischen Berufen Politik und Verwaltung