Wir sind hier in Oberried bei Niederscherli, wo Thömus seinen Sitz hat. Das war früher ein Bauernhof, und die Umgebung ist idyllisch, mit fantastischer Sicht auf die Berge. Ist das die schönste Fabrik der Welt?
Es ist zumindest ein wahnsinnig schöner Arbeitsort, der Menschen begeistert und motiviert, tolle Projekte umzusetzen.

Welchen Anteil hat dieser Ort am Erfolg von Thömus?
Der Ort inspiriert, für mich ist es ein Kraftort, wo sich die Velo-Community trifft und austauscht. 

Auch interessant