Das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) wollte es im letzten Jahr genau wissen: Wem gehören eigentlich die Schweizer Börsenkonzerne?

Das Ergebnis der behördlichen Analyse des «SMI Expanded» ist eindeutig: «Blackrock ist mit Abstand der grösste Aktionär aufgrund der ungewichteten Anteile.» Der US-amerikanische Investmentkoloss war – zum Stichtag Anfang Februar 2019 – in 38 der 46 Unternehmen aus dem Börsenindex investiert.