Du sollst nicht lügen. Eingetrichtert wird einem der Spruch als Kind. Vergessen, sobald man erwachsen ist. Warum? Weil wir erkennen, dass die Welt nicht nur schwarz und weiss ist, sondern ein ungleich grösseres Spektrum an Grautönen aufweist.

Entsprechend verhält es sich auch mit dem Lügen: Komplett schwarze Lügen, die nichts mehr mit der Wahrheit zu tun haben, sind ein No-Go. Eine etwas geschönte Wahrheit dagegen, um sich kurzfristig in einem besseren Licht zu präsentieren? Meinetwegen.

Auch interessant