Juli 2020

  • Pascal Wengi übernimmt die Stelle als Verkaufsleiter für die Region Greater China bei Avaloq. In seiner neuen Funktion beim Schweizer Anbieter von digitalen Banking-Lösungen ist er verantwortlich für den Aufbau, die Pflege und den Ausbau der Beziehungen zu Privatbanken und Vermögensverwaltern in der Region Greater China. Er wird seinen Sitz in Hongkong haben. Vor seinem Wechsel war ­Wengi als Managing Director für die Re­gion Asien-Pazifik bei Crealogix tätig.

Juni 2020

  • César Cernuda wird neu beim Cloud-­Data-Services-Spezialisten Net­app die Vermarktungsstrategie und -durchführung leiten. Der erfahrene Microsoft-­Experte berichtet ab Juli an CEO George Kurian. Cernuda wechselt von Microsoft zu Netapp. Zuletzt war er als Präsident von Microsoft Lateinamerika und Cor­porate Vice President der Microsoft ­Corporation tätig. Er bringt langjährige ­Erfahrung in der Leitung von Geschäftstransformation, dem Aufbau hete­roge­ner, hochleistungsfähiger Teams und der Leitung eines erfolgreichen Cloud-­Geschäfts mit.
  • Stefan Ebnöther wird Chief Business ­Officer beim IT-Distributor Littlebit Technology. In dieser Rolle übernimmt er für die gesamte Firmengruppe die strategische Leitung der Geschäfts­aktivitäten gegenüber dem B2B-Channel. Vor seinem Wechsel war er Verkaufsleiter im Corporate-Umfeld bei Samsung in der Schweiz. In seiner Funktion ist Ebnöther auf Konzernleitungsstufe eingegliedert und unterstützt ausserdem den Group-CEO Patrick Matzinger im Tagesgeschäft.
  • Stefan Sarbach hat am 1. Juni 2020 die Leitung des Bereichs Business Development bei Zühlke Schweiz angetreten und damit Einsitz in die Geschäftsleitung der Firma genommen. Seit 2008 ist er in verschiedenen Rollen bei Zühlke tätig. Zuletzt leitete er den Standort Bern. Sarbach verfügt über einen Master-Abschluss der Universität Bern und absolvierte verschiedene Management-Weiterbildungen. Er übernimmt die Aufgabe von seiner Vorgängerin Sibylle Kammer-Keller, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.
  • Daniel Heinzmann wird Chief Operating Officer bei Amanox Solutions. Gleichzeitig nimmt er Einsitz in der Geschäftsleitung des Cloud-Lösungsanbieters. Heinzmann verantwortet neu den gesamten operativen Betrieb und berichtet direkt an den CEO, Martin Schor. Der 37-jährige stiess im Oktober 2019 zu Amanox und führte seither als Head of Public Cloud Engineering das Public Cloud-Team.
  • Toni Fuchs (55) ist seit Mitte März CEO von iSource. Fuchs folgt auf Kurt Ris (Gründer und CEO EveryWare), der als Verwaltungsratspräsident weiterhin für den Anbieter von Managed Cloud- und Outsourcing-Services aktiv bleibt. Vor seinem Wechsel zu iSource besetzte Fuchs die Position als Head of IT & Digitalisation Services für die Firma Ricoh Schweiz. Er wurde im Kanton Luzern geboren, wo er auch heute noch lebt.

28. Mai 2020

  • Martin Häring wird Vice President of Marketing EMEA bei Red Hat. In dieser Funktion wird er die EMEA-Marketing­organisation des US-amerikanischen Softwareherstellers leiten, einschliesslich Field- und Partnermarketing, Branchenmarketing, Kommunikation, Demand-­Generierung und Brands. Er berichtet in dieser Funktion direkt an Werner Knob­lich, Senior Vice President und General Manager EMEA bei Red Hat. Häring kommt aus Deutschland und wird in der Münchner Niederlassung des Unternehmens tätig sein. Er war mehr als zwanzig Jahre lang in leitenden Marketingpositionen bei führenden Technologieunternehmen tätig. Seine Karriere beinhaltete VP- und CMO-­Positionen bei Sun Microsystems, Oracle, Akamai Technologies, Misys und zuletzt jene als Chief Marketing Officer beim Finanzsoftwareunternehmen Finastra. Häring tritt die Nachfolge von Brendan McErlain an, der diese Funktion sechs Jahre lang innehatte und in die globale Marketingorganisation von Red Hat als VP Portfolio Marketing mit Sitz in Boston gewechselt ist.

20. Mai 2020

  • Denis Terrien wurde Mitte Mai zum Executive Vice President und CEO Südeuropa bei Salesforce ernannt. Gleichzeitig hat der CRM-Spezialist Stefan Höchbauer zum Executive Vice President und CEO DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) bestellt. Beide werden an Gavin Patterson, President und Chief Revenue Officer, Salesforce, berichten. Patterson wird zum 1. August aus seiner jetzigen Rolle als President und CEO Salesforce International in die Rolle des President und Chief Revenue Officer wechseln. In der neuen Position wird er die globale Vertriebsorganisation des Unternehmens leiten.

14. Mai 2020

  • Manuel Graber wechselt nach fast 15 Jahren bei Adnovum zur Winterthurer Software-Firma Deep Impact. Er wird die Funktion eines CTO haben und löst Sam Spycher ab, der sich selbständig macht. Graber war zuletzt bei Adnovum als Head of Solution Development / Deputy CDO tätig. Gleichzeitig wird David B. Horne neuer CFO von Deep Impact. «Als erfahrener CFO hat er schon zahlreiche Firmen in Wachstums-Phasen begleitet und zu Investments von mehr als 120 Millionen Franken verholfen», meldet das Winterthurer Unternehmen. Horne ist ausserdem Buchautor. Sein Buch «Add then Multiply» wurde mehrfach ausgezeichnet.
  • Philippe Grégoire-Kieffer ist neuer Head of Sales und Geschäftsleitungsmitglied bei der Proconcept, einer Anbieterin von ERP-Lösungen für mittlere und grosse Unternehmen in der Westschweiz. Die neue Führungskraft ist Informatikingenieur und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Businesssoftware.

30. April 2020

  • Der Softwareanbieter SAS hat Riad Gydien zum Senior Vice President für die Region Europe, Middle East and Africa (EMEA) ernannt. Gydien ist seit 2007 bei SAS, zuletzt als Leiter der Region Südeuropa. Er hat über zwanzig Jahre ­Erfahrung als Führungskraft im Business Development von Hightech-Unternehmen in Europa. Riad Gydien arbeitet vom Standort Kapstadt aus.
Anzeige