Nach mehr als 33 Jahren endet eine TV-Ära: "Wetten, dass..?" geht an diesem Samstagabend ab 20.15 Uhr zum letzten Mal über die Bühne. Grund für die Absetzung des Fernsehklassikers sind unter anderem die sinkenden Einschaltquoten. "Wetten, dass..?" gab es seit 1981.

Die Sendung war jahrzehntelang Europas erfolgreichste TV-Show. Zu den besten Zeiten im Jahr 1985 schauten allein in Westdeutschland weit mehr als 20 Millionen zu. Im Oktober des laufenden Jahres schalteten nur noch 5,5 Millionen ein. Im April hatte Moderator Markus Lanz verkündet, dass die Show eingestellt werde.

Ben Stiller und Helene Fischer in Nürnberg zu Gast

Die letzte Ausgabe kommt aus Nürnberg. Erwartet werden unter anderem die ARD-"Tatort"-Kommissare Til Schweiger, Wotan Wilke Möhring und Jan Josef Liefers sowie die Komiker Michael ("Bully") Herbig und Otto Waalkes sowie Hollywood-Schauspieler Ben Stiller. Auf der Liste der Gäste stehen ausserdem Schlagerstar Helene Fischer und die Hip-Hop-Gruppe Die Fantastischen Vier. Auch der 2010 in der Live-Show verunglückte Wettkandidat Samuel Koch wurde eingeladen.

Auch die Schweiz trug ihren Teil dazu bei, dass die Sendung zur erfolgreichsten in Europa wurde. Nirgends war die Show öfter zu Gast als in Basel. Diverse Schweizerinnen und Schweizer lieferten einige kuriose Wetten bei. Insgesamt waren es 79 Wetten von 63 Herausforderern. 15 Wettkönige wurden – teilweise mehrmals – ausgezeichnet (siehe Bildergalerie unten).

(sda/moh)

Die verrücktesten Schweizer Wetten bei «Wetten dass..?»

1|7

Die Schweiz hat ebenfalls einige beachtliche Wetten zur beliebten Sendung beigetragen. Insgesamt waren es 79 Wetten von 63 Herausforderern. 15 Wettkönige wurden – teilweise mehrmals –ausgezeichnet. Anfang 2013 bewies Stefanie Schmid, dass sie 50 Freundinnen am Dekolleté unterscheiden kann.

Anzeige