Kein anderer Kassenkonzern wächst aktuell auch nur annähernd so stark wie die Helsana-Gruppe. Dies zeigt eine Umfrage der «Handelszeitung» unter den 15 grössten Anbietern. Bereits auf Anfang 2019 konnte die Helsana 66'000 neue Kunden in der obligatorischen Grundversicherung akquirieren.

Dieses Ergebnis hat die Nummer zwei der Branche auf Anfang 2020 deutlich übertroffen, wie die «Handelszeitung» aufgrund von Informationen aus Kassenkreisen schätzt. Damit gewann der von Daniel Schmutz geführte Konzern innert drei Jahren mehr als 170'000 Grundversicherte.