1. Home
  2. Abwicklung

Finanzlexikon

Abwicklung

Teilen

Drucken

Definition

Unter Abwicklung (Backoffice) versteht man Abteilungen in Banken bzw. Kreditinstituten oder im Finanzmanagement von Unternehmen, die mit der Realisierung von finanziellen Transaktionen beauftragt sind.

Hintergrund

Vor allem bei großen Banken bzw. Kreditinstituten sind der Handel und die Abwicklung der einzelnen Finanzprozesse aufbau- und ablauforganisatorisch getrennt. Einerseits erfordern unterschiedliche Produkttypen wie zum Beispiel börsengehandelte Finanzprodukte oder außerbörslich gehandelte Derivate eigene Prozesse und andererseits vermeidet eine Spezialisierung bzw. Trennung unerwünschte Abweichungen.