1. Home
  2. Arbeitslosengeld (Schweiz)

Finanzlexikon

Arbeitslosengeld (Schweiz)

Definition

Wer ganz oder teilweise arbeitslos wird, kann Ansprüche auf ein Arbeitslosengeld (Arbeitslosenentschädigung) geltend machen.

Hintergrund

Im Falle der Arbeitslosigkeit überprüft die Arbeitslosenkasse, ob die Ansprüche auf Arbeitslosenentschädigung gerechtfertigt sind. Dafür müssen im Wesentlichen folgende Voraussetzungen erfüllt sein: Mindestausfall von zwei Arbeitstagen, eine Lohneinbusse, ein Wohnort in der Schweiz sowie einen Nachweis eines Arbeitsverhältnisses innerhalb der letzten zwei Jahre als Arbeitnehmer. Die Arbeitslosenkasse legt die Höhe der Leistungen fest und verantwortet das Abrechnen und Auszahlen der Arbeitslosenentschädigung.