Das deutsche Unternehmen Rheinmetall hat letztes Jahr als Rüstungs- und Waffenkonzern Schlagzeilen gemacht. Der Krieg in der Ukraine sowie die Pläne der deutschen Regierung für riesige und wiederkehrende Rüstungsausgaben liessen den Aktienkurs geradezu explodieren. Aber Rheinmetall ist nicht nur ein Rüstungskonzern: 30 Prozent seines Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen als Automobilzulieferer.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Und nun hat der deutsche Konzern einen Grossauftrag im Bereich der Elektromobilität von über einer Viertelmilliarde Euro an Land gezogen. Rheinmetall wird für einen deutschen Automobilhersteller Schaltschütze für Elektrofahrzeuge liefern. Dabei handelt es sich um Vorrichtungen, welche das sichere Ein- und Ausschalten von Elektrofahrzeugen ermöglichen, was insbesondere in Notsituationen, bei Kurzschlüssen oder sonstigen Fehlern wichtig ist.