Ein neuer digitaler Token mit dem Namen «Internet Computer» war am Montag erstmals auf der Krypto-Plattform Coinbase handelbar. Zwei Tage später ist Internet Computer (ICP) mit einem Marktwert von gut 38 Milliarden Franken bereits einer der grössten Kryptowährungen der Welt. Konkret: Es ist die achtgrösste digitale Anlage in der Top-Ten-Rangliste von CoinMarketCap.com.

Diese Marktkapitalisierung von Internet Computer entspricht damit annähernd dem Wert, den Bitcoin im Sommer 2017 erreicht hatte – nach über acht Jahren seines Bestehens. 

Oder anders: Die jetzt emittierten Digital-Münzen sind zusammen etwa so viel wert wie die Credit Suisse und die Swatch Group zusammen. Wie ist dies erklärbar?

Gegen Amazon und Microsoft

Entwickelt wurde das dem Token zugrundeliegende Krypto-Netzwerk Internet Computer von der Dfinity-Foundation mit Sitz in Zug. Die Stiftung unterhält Forschungs- und Entwicklungszentren in Palo Alto, San Francisco und Zürich. Ziel des Netzwerkes ist es, eine dezentrale Alternative zu den etablierten Cloud-Anbietern wie Amazon Web Services und Microsoft Azure anzubieten. 

Anzeige

Als Grundlage für die angestrebte Cloud-Revolution dient das eigens entwickelte Internet Computer Protocol. Dieses ermöglicht es, Daten und Software frei im Internet zu zirkulieren, ohne dass diese noch auf einem Rechner installiert werden müssen. Dieses Konzept – auch als Software-as-a-Service bekannt – ist im Bereich der Cloud-Dienstleistungen bereits seit Längerem gängig.

Dominic Williams, Gründer von Dfinity, hat sich mit der Entwicklung von Internet Computer sehr grosse Ziele gesetzt: In fünf Jahren sollen Dfinity und Internet Computer bekannte Namen in der Cloud-Welt sein. In spätestens 20 Jahren will man sich vollständig durchgesetzt haben und zum Standard geworden sein.

Das Krypto-Netzwerk Internet Computer verwendet auch intelligente Verträge (Smart Contracts) oder Softwareprogramme, die Aufgaben ausführen. Somit steht Internet Computer in direkter Konkurrenz mit dem grösseren Rivalen Ethereum. Denn über Ethereum können ebenfalls intelligente Verträge abgewickelt werden. Dabei kann es sich um die unterschiedlichsten Transaktionsgeschäfte oder Anwendungen (Apps) handeln.

Bezahl-Mechanismus und Stimmrecht

Der handelbare ICP-Token hat zwei primäre Zwecke: Er gibt dem Besitzer Stimmrecht im so genannten «Network Nervous System». Dies ist die autonome Software, die das Krypto-Netzwerk «regiert». Damit erhält der Inhaber eines ICP-Token Mitbestimmung über die Weiterentwicklung der dezentralen Cloud. Zudem dient der Token auch als Bezahl-Mechanismus für jene, die die Rechen-Power von Dfinity nutzen wollen.

Das Debüt von Internet Computer findet in einem Umfeld statt, wo Kryptowährungen einen regelrechten Boom erfahren - zahlreiche Marktteilnehmer warnen von einer Blase. Der Gesamtmarktwert aller Kryptowährungen hat sich von einer Billion Dollar zu Beginn des Jahres auf 2,48 Billionen Dollar gesteigert.
 

Dieser Beitrag erschien erstmals auf «Cash.ch» unter dem Titel: «Internet Computer: Ether-Konkurrent aus der Schweiz schafft es aus dem Stand in die Top Ten».

Anzeige

Jetzt traden

Eröffnen Sie bei cash.ch ein Trading-Konto für 29 Franken pro Transaktion