Nach Umsatz sind die wichtigsten Aktien der Welt gemäss dem Statistikportal Statista Apple, Saudi Aramco und Microsoft. Die in den EU-Ländern am meisten gegoogelte Aktie ist aber Tesla, wie Auswertungen des Vermögensverwalters CMC Markets zutage gebracht haben. 

In 24 der 27 Mitgliedsstaaten der EU ist der US-Elektroautokonzern das meistgesuchte börsenkotierte Unternehmen. In Kroatien betrifft die Nummer-Eins-Suchanfrage den 2021er Meme Stock GameStop, während in Deutschland und Dänemark ebenfalls ein Meme Stock am häufigsten gesucht wurde, nämlich AMC.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

«Millionen von Menschen wollen in eine Firma mit solch einem gutem Ruf investieren»

CMC Markets

In Schweden wurde mit 205'000 Suchanfragen im Monat am häufigsten nach Elon Musks Tech-Autoschmiede gesurft.

CMC Markets sieht einen klaren Grund dafür: «Wir sehen, dass Tesla das Interesse im Markt durch die EU hindurch beherrscht. Das Unternehmen ist ein wichtiger Player an der Börse, wie auch ein tonangebendes Industrieunternehmen im Markt für Elektroautos. Millionen von Menschen wollen in eine Firma mit solch einem gutem Ruf investieren», hiess es in einem Kommentar.

Eine Rolle spiele auch, dass sich Tesla als klimafreundlich darstelle, was in der EU auf fruchtbaren Boden stosse. Verstärkt werde das Interesse an einem Elektroautohersteller durch die im Moment hohen Treibstoffpreise. 

Die Möglichkeit, mit einem steigenden Kurs Geld zu verdienen, liegt bei Tesla aktuell aber vor allem in der Vergangenheit. Im laufenden Jahr hat die Aktie im Zuge der massiven Bewertungskorrektur bei Wachstumstiteln einen Drittel an Wert verloren. 2021 schaffte Tesla noch ein Plus von 45 Prozent.

Dieser Artikel zählt zum Angebot von cash.ch

Umfassende Börsendaten und tagesaktuelle Informationen zu Invest-Themen stellen wir auf unserer Seite Cash.ch bereit.

Im Tech-Boom-Jahr 2020 verzehnfachte sich der Börsenwert der Firma, die 2003 von Martin Eberhard und Marc Tarpenning gegründet und deren Investor Elon Musk 2004 wurde. Seit 2012, als Tesla das erfolgreiche Model S lancierte, hat der Börsenwert um 17'285 Prozent zugenommen.