Europa und der Euro stecken in der Dauerkrise. Seit Jahresbeginn hat die Gemeinschaftswährung rund 7 Prozent verloren. Damit summiert sich der Währungsverlust seit der Jahrtausendwende auf satte 40 Prozent. 

Für Schweizer-Franken-Anlegende sind es zwei verlorene Jahrzehnte. Der europäische Aktienmarkt, gemessen am MSCI Europe Index, bringt in Franken gerechnet eine negative Rendite. Er hat sich seit Januar 2000 praktisch halbiert. Gelistet im MSCI Europe sind 429 Unternehmen aus dem Large- und Mid-Cap-Bereich von 15 Nationen. Er deckt etwa 85 Prozent der um den Streubesitz bereinigten Marktkapitalisierung des Aktienuniversums der europäischen Industrieländer ab. 

Auch interessant