In der Schweiz gibt es notorisch wenig Wohneigentümerinnen und -eigentümer. Viel weniger als überall anders auf der Welt. Ein Faktum, das bekannt ist – und ebenso erstaunlich.

Gerade vor dem Hintergrund, dass die Schweiz eines der Länder mit den höchsten Einkommen ist. Und der Trend geht nicht hin zu mehr Menschen, die es schaffen, in der Schweiz Eigentümer zu werden, sondern zu weniger. Das zeigt eine Auswertungen der vergangenen paar Jahre. 

Auch interessant